Loading...
Schweizerkarte
    Aargau
    Bern
    Basel-Landschaft Basel-Landschaft Basel-Landschaft Basel-Landschaft
    Glarus Glarus Glarus Glarus
    Graubünden Graubünden Graubünden Graubünden Graubünden
    St. Gallen St. Gallen
    Schaffhausen
    Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn
    Schwyz
    Thurgau
    Uri Uri Uri Uri Uri
    Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich

BL - Anwil

Dorfplatz *** 1844, Jahrzahl am Stock *** Solothurner Kalk mit bis 15 cm langen Spiralschnecken (Nerineen); achteckiger Plattenbrunnen. *** Solothurner Kalk; schlichtes Kapitell mit Eichel *** Zweiröhriger Brunnen - "Kein Trinkwasser", auf der Talseite Wasserhahn mit Trinkwasser. Kleiner Springbrunnen in der Brunnenmitte. <a href="files/wasseranalyse_bl_-_anwil_dorfplatz.pdf" target="_self">Wasseranalyse</a>

Dorfplatz | 1844, Jahrzahl am Stock | Solothurner Kalk mit bis 15 cm langen Spiralschnecken (Nerineen); achteckiger Plattenbrunnen. | Solothurner Kalk; schlichtes Kapitell mit Eichel | Zweiröhriger Brunnen - "Kein Trinkwasser", auf der Talseite Wasserhahn mit Trinkwasser. Kleiner Springbrunnen in der Brunnenmitte. Wasseranalyse

Dorfstrasse 49 *** o.J. (19. Jh.) *** Jurakalk mit einzelnen Flicken; monolithisches Becken 4.0 x 1.2 m; einfaches Geltengitter *** Jurakalk (jüngeren Datums) *** "Kein Trinkwasser" <a href="files/wasseranalyse_bl_-_anwil_dorfstrasse.pdf" target="_self">Wasseranalyse</a>

Dorfstrasse 49 | o.J. (19. Jh.) | Jurakalk mit einzelnen Flicken; monolithisches Becken 4.0 x 1.2 m; einfaches Geltengitter | Jurakalk (jüngeren Datums) | "Kein Trinkwasser" Wasseranalyse

Oltingerstrasse *** o.J. (19. Jh.) *** poröses Kalk-Muschelkonglomerat; monolithisches Becken 3.3 x 1.0 m *** poröses Konglomerat mit bunten Gesteinskomponenten und Muschelschalen *** "Kein Trinkwasser"

Oltingerstrasse | o.J. (19. Jh.) | poröses Kalk-Muschelkonglomerat; monolithisches Becken 3.3 x 1.0 m | poröses Konglomerat mit bunten Gesteinskomponenten und Muschelschalen | "Kein Trinkwasser"

Jägerstübli *** 1984 *** Mutmasslich Laufener Kalkstein *** Laufener Kalkstein *** "Kein Trinkwasser"

Jägerstübli | 1984 | Mutmasslich Laufener Kalkstein | Laufener Kalkstein | "Kein Trinkwasser"

Oltingerstrasse 26 *** o.J. *** Kunststein *** Kunststein *** Privatbrunnen

Oltingerstrasse 26 | o.J. | Kunststein | Kunststein | Privatbrunnen

Schulhaus - Basiliskenbrunnen * *** 2002 *** Gusseisen, Grün gestrichen *** Bronze (Basilisk) *** Geschenk der Stadt Basel *

Schulhaus - Basiliskenbrunnen * | 2002 | Gusseisen, Grün gestrichen | Bronze (Basilisk) | Geschenk der Stadt Basel *


* 1832 hatte die Stadt Basel dem Dorf den Bau einer Kirche versprochen, falls es sich bei der Trennung von Stadt- und Land-Kanton für den Verbleib bei der Stadt ausspreche. Anwil sprach sich für Basel-Stadt aus, ein Jahr später allerdings entschied es sich für die Landschaft. Die Kirche wurde nie gebaut, als kleinen Trost erhielt Anwil ein Jahr nach den 500-Jahr-Feierlichkeiten des Beitritts beider Basel zur Eidgenossenschaft 2002 wenigstens einen Basilikenbrunnen vom Kanton Basel-Stadt.

Die Wasseranalysen zeigen, dass an den mit "Kein Trinkwasser" markierten Dorfbrunnen genau das gleiche Wasser floss, wie am explizit als Trinkwasser ausgewiesenen Hahn am Brunnen Dorfplatz.

Erfasste Brunnen in Anwil ("Ammel"): 6 Brunnen auf 530 Einwohner [1 Brunnen pro 88 Einwohner]