Loading...
Schweizerkarte
    Bern
    Basel-Landschaft Basel-Landschaft Basel-Landschaft
    Glarus Glarus Glarus Glarus
    Graubünden Graubünden Graubünden
    St. Gallen St. Gallen
    Schaffhausen
    Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn Solothurn
    Schwyz
    Thurgau
    Uri Uri Uri Uri Uri
    Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich

SO - Herbetswil

Dorfplatz *** 1826 *** Jurakalk-Monolith 3.2 x 1.6 m *** Jurakalk *** <a href="./files/wasseranalyse_so_-_herbetswil-dorfplatz.pdf" target="_blank">Wasseranalyse</a>

Dorfplatz | 1826 | Jurakalk-Monolith 3.2 x 1.6 m | Jurakalk | Wasseranalyse

Moosstrasse 28 *** o.J. (19. Jh.?) *** Jurakalk-Monolith 3.2 x 1.6 m *** Jurakalk *** Dank des in genügender Menge aus der Hammerrainquelle vorhandenen Trinkwassers sind die Dorfbrunnen mit einem starken Wasserstrahl eingestellt.

Moosstrasse 28 | o.J. (19. Jh.?) | Jurakalk-Monolith 3.2 x 1.6 m | Jurakalk | Dank des in genügender Menge aus der Hammerrainquelle vorhandenen Trinkwassers sind die Dorfbrunnen mit einem starken Wasserstrahl eingestellt.

Moosstrasse 26 *** o.J. (19. Jh.?) *** Jurakalk-Monolith *** -- *** auffällig starker Wasserstrahl

Moosstrasse 26 | o.J. (19. Jh.?) | Jurakalk-Monolith | -- | auffällig starker Wasserstrahl

Hinterer Hammer (Hinter Hammer 40) *** o.J. (19. Jh.) *** Jurakalk (mutmasslich aus dem lokalen Steinbruch Hammer; Reuchenette-Fm.) *** Jurakalk *** Stark verwittertes Kalkbecken; der lokale Kalkstein eignet sich weniger gut für beständige Brunnenbecken.

Hinterer Hammer (Hinter Hammer 40) | o.J. (19. Jh.) | Jurakalk (mutmasslich aus dem lokalen Steinbruch Hammer; Reuchenette-Fm.) | Jurakalk | Stark verwittertes Kalkbecken; der lokale Kalkstein eignet sich weniger gut für beständige Brunnenbecken.

Gasthof zum Reh *** 1985 *** gelber Jurakalk *** -- *** "Zur 600-Jahrfeier 2006"

Gasthof zum Reh | 1985 | gelber Jurakalk | -- | "Zur 600-Jahrfeier 2006"

Am Hammer (Hinter Hammer 42) *** 2003 *** Jurakalk aus dem franz. Jura *** Jurakalk aus dem franz. Jura *** Bildhauer: Norbert Eggenschwiler, Balsthal; <a href="./files/wasseranalyse_so_-_herbetswil-hammer.pdf" target="_blank">Wasseranalyse</a>

Am Hammer (Hinter Hammer 42) | 2003 | Jurakalk aus dem franz. Jura | Jurakalk aus dem franz. Jura | Bildhauer: Norbert Eggenschwiler, Balsthal; Wasseranalyse

Schulhaus *** 2006 *** gelber Jurakalk mit vielen Muschelbruchstücken *** -- *** "Zur 600-Jahrfeier 2006"

Schulhaus | 2006 | gelber Jurakalk mit vielen Muschelbruchstücken | -- | "Zur 600-Jahrfeier 2006"

Kirche *** o.J. *** Gusseisen *** Gusseisen *** nicht mehr als Brunnen verwendet

Kirche | o.J. | Gusseisen | Gusseisen | nicht mehr als Brunnen verwendet

Bürgerplatz *** 2020 *** Holz *** Holz *** Alle Angaben und Foto des Bürgerplatzbrunnens von: <a href="http://www.herbetswil.ch" target="_blank">www.herbetswil.ch;</a> Mitteilung vom 11.08.2020.

Bürgerplatz | 2020 | Holz | Holz | Alle Angaben und Foto des Bürgerplatzbrunnens von: www.herbetswil.ch; Mitteilung vom 11.08.2020.


Erfasste Brunnen in Herbetswil: 8 Laufbrunnen auf 540 Einwohner [1 Brunnen pro 68 Einwohner]

Die Wasserversorgung Herbetswil basiert auf der sehr ergiebigen Hammerrainquelle (siehe Wasseranalyse Hinterer Hammer). Weitere, aber weniger ergiebige Quellen werden ins Trinkwassernetz eingespeist.